18.12.01 12:03 Uhr
 159
 

Fax-Erfinder Rudolf Hell wird morgen 100 Jahre alt

Eine der größten Erfinder des vergangenen Jahrhunderts auf dem Telekommunikations-Sektor Rudolf Hell feiert am 19. Dezember seinen 100. Geburtstags. Bereits 1929 erfand Hell, ein gebürtiger Bayer, die Basis für die heutigen Telefax-Geräte.

Im gleichen Jahr gründete er in Kiel seine Firma und entwickelte viele Patente. Vor allem Zeitungen profitierten von den Erfindungen Hells. Zum Drucken von Bildern erfand er den Klischografen, der wesentliche zur Schnelligkeit in der Presse beitrug.

Weltgeltung erhielt der sogenannte Hellschreiber als News-Ticker. Anfang der 80er Jahre wurde die Firma Hell von Siemens aufgekauft. Jetzt gehört die Firma zur Heidelberger Druck AG. Morgen wird der Kieler Ehrenbürger in einem Festakt geehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 100, Erfinder
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?