18.12.01 10:21 Uhr
 1.177
 

Erneuter Ausraster von Tyson - Kampf gegen Lewis gefährdet

Mike Tyson kann es einfach auch ausserhalb des Ringes nicht lassen. Nun soll er dem ehemaligen Boxer Mitchell Rose beim Verlassen eines Nachtlokals seinen Mantel entrissen und ihn zu Boden geschlagen haben.

Rose hätte ihn und seine Begleiter als 'Hühnerköpfe' bezeichnet und auch schon zuvor in der Bar provoziert, rechtfertig er seine Handlung.

Auch eine weitere Anklage wegen Vergewaltigung steht Tyson bevor.

Im Trainingslager in Big Bear City soll Tyson am 16. Juli eine 50-jährige Kassierin vergewaltigt haben. Tyson hat bereits eine dreijährige Freiheitsstrafe wegen Vergewaltigung verbüßt. Wenn es zur Anklage kommt, platzt evtl. der WM-Kampf gegen Lewis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Gefahr, Ausraster
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?