18.12.01 08:27 Uhr
 2.292
 

Politiker wollen uns den 2. Weihnachtsfeiertag streichen

Ein Bundestagsabgeordneter der CDU will den Heiligabend, also den 24. Dezember, zum gesetzlichen Feiertag machen. Er meint, der Tag sei durch die letzten Einkäufe zu einem Stresstag geworden. Man brauche Ruhe um sich auf die Festlichkeiten besinnen.

Dafür allerdings will er den zweiten Weihnachtsfeiertag streichen. In der Quelle läuft eine Abstimmung (TED) darüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Politiker
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?