18.12.01 07:21 Uhr
 186
 

F1:Toyota greift tief in die Tasche - 700 Millionen kostet die 1. Saison

Wie schon bei SN berichtet wurde, hat Toyota das Fahrzeug fuer die Saison 2002 vorgestellt.
Der Einstieg in die Formel 1 ist finanziell ein grosser Sprung fuer das Unternehmen.

Die erste Saison wird den Konzern rund 700 Millionen Mark kosten. Im Vergleich dazu liegt der Etat von Ferrari bei 600 Millionen.
Dazu kommt der Bau einer 30000qm grossen F1-Fabrik bei Koeln, in der nun 600 Menschen arbeiten.

Doch auch die Ziele sind hoch gesteckt, der Sport-Praesident Andersson dazu: 'Unser Ziel ist die Weltmeisterschaft'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Saison, Toyota, Tasche
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?