17.12.01 22:12 Uhr
 1.175
 

Bin Laden Videos in Niederlande beschlagnahmt - Neue Anschläge geplant?

Die Kripo in den Niederlanden hat Videobänder beschlagnahmt auf denen Osama Bin Laden zu sehen ist. Die Staatsanwaltschaft in Rotterdam ließ verlauten, das man in den Zusammenhang gegen drei Männer ermittelt.

Man vermutet, dass sie neue Anschläge auf Einrichtungen der Amerikaner in Europa geplant haben. Die Männer kommen aus Frankreich und einer ist ein Niederländer und wurden schon am 13.September verhaftet.

Die Videos zeigen Bin Laden bei einem Interview. Die Verhafteten hatten auch unechte Dokumente dabei. Man vermutet, dass sie einen Anschlag gegen die US-Botschaft in Paris geplant hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Anschlag, Niederlande, Laden
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"
Rot-Rot-Grün im Bund soll Blaupause von Berlin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?