17.12.01 19:51 Uhr
 12
 

Großbritannien: Studie zum Thema Internet am Arbeitsplatz

In Großbritannien haben die Marktforscher von Netvalue festgestellt, dass etwa acht Millionen Menschen das Internet am Arbeitsplatz nutzen. Das Internet wird von den Briten am Arbeitsplatz öfter genutzt als zu Hause.

Gründe hierfür könnten die hohe Geschwindigkeit und die leichte Verfügbarkeit sein. Das Internet wird aber nicht nur für Firmenzwicke genutzt, sondern auch sehr oft für private Interessen.

Netvalve will im April 2002 gleichwertige Statistiken für Deutschland und Frankreich veröffentlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Studie, Großbritannien, Arbeit, Arbeitsplatz, Thema
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?