17.12.01 19:50 Uhr
 92
 

50 Millionen Tiere sollen für EU-Studie vergiftet werden

Laut dem 'Bundesverband der Tierversuchsgegner-Menschen für
Tierrechte e.V.' sollen für ein EU-Chemikalien-Testprogramm an die 50 Millionen Tieren geopfert werden.

Rund 30.000 Chemikalien, die bereits seit über 20 Jahren auf dem Markt sind, sollen an Tierversuchen getestet werden, wie giftig sie sind.

Unter anderem Produkte wie Farben, Schmierstoffe und auch Holzschutzmittel sollen den Tieren im Auftrage der EU in den Magen gepumpt, in die Augen oder auf geschorene Haut aufgebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleepy4u
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Studie, EU, Tier
Quelle: home.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern
AfD: Die Furcht vorm Verfassungsschutz
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?