17.12.01 18:59 Uhr
 17
 

Miriam Makeba wurde mit der Friedensmedaille in Gold ausgezeichnet

Erstmals erhielt eine Frau die Auszeichnung der Otto-Hahn-Friedensmedaille in Gold.

Dabei handelt es sich um südafrikanische Miriam Makeba, welche schon mehrere Auszeichnungen für ihre Musik, sowie für ihren Kampf für Menschenrechte erhalten hat.

Sie erbittet die Hilfe Europas und der Vereinigten Staaten um in Afrika das Gesundheits- und Schulwesen verbessern zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gold, Frieden, Friede
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie