17.12.01 18:15 Uhr
 52
 

Wollen die Bayern Kehl überhaupt noch?

Im Transferstreit um Sebastian Kehl vom SC Freiburg zweifelt Hoeneß öffentlich an dem Spieler: 'Es ist inzwischen eine große Frage für mich, ob wir einen Spieler mit solchem Charakter verpflichten wollen!'

Allerdings liegt laut ihm der Grund dieser 'Charakterschwäche' bei den Angeboten Borussia Dortmunds: 'Jetzt versuchen sie in Dortmund, Kehl mit Geld zuzuschütten. Vielleicht ist unter Umständen ein labiler Charakter so zu überzeugen!'

Auch an Kehl-Berater Franz Gerber übt Hoeneß vernichtende Kritik: 'Wie man so lügen kann, das stört mein Vorstellungsvermögen von Charakter!'.
Hoeneß stellt nochmals klar: 'Wir haben von Kehl eine Zusage ohne Wenn und Aber bereits im Mai erhalten.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Sebastian Kehl, Kehl
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola watscht mit ungewohnter Schärfe Sebastian Kehl ab
Fußball: Sebastian Kehl äußert sich über Bayern - Sie sollen Elfmeterschießen üben
Fußball/Borussia Dortmund: Sebastian Kehl fällt vier Wochen aus



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola watscht mit ungewohnter Schärfe Sebastian Kehl ab
Fußball: Sebastian Kehl äußert sich über Bayern - Sie sollen Elfmeterschießen üben
Fußball/Borussia Dortmund: Sebastian Kehl fällt vier Wochen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?