17.12.01 17:27 Uhr
 17
 

Verkehrstote: Im Oktober steigende Zahlen

Im Oktober sind die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich zum Oktober vor einem Jahr leicht gestiegen. Dies ist nicht der Trend der Vormonate. Im September zum Beispiel waren es erheblich weniger als im Vorjahr (SN berichtete).

Im Oktober starben rund 632 Menschen im deutschen Straßenverkehr. Rund 208.000 Unfälle, bei denen es zu 44.000 Verletzten kam, wurden im Oktober registriert. Das entspricht einer Zunahme von etwa einem Prozent.

Im gesamten Jahr jedoch rechnet das statistische Bundesamt mit wesentlich weniger Verkehrstoten wie im Jahr zuvor. Man rechnet mit einem Rekordtief seit es diese Statistik gibt (seit 1953).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Oktober, Verkehrstote
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?