17.12.01 17:18 Uhr
 59
 

Musikjahr 2001 voller Überraschungen - Leider auch viele Coverversionen

2001 war ein Jahr der altbekannten Stars. Sowie in den Charts, als auch auf den Bühnen, machten hauptsächlich so albekannte 'Oldstars' wie Madonna und das groß angekündigte Comeback Michael Jacksons von sich reden.

Ansonsten gab es in den Charts hauptsächlich Coverversionen von bereits einmal veröffentlichten Songs wie z.B. 'Eternal Flame' oder 'Somed@y' von DJs@WORK. Doch auch einige wirklich kreative Ideen wie die Gorillaz begeisterten die kritischen Käufer.

Schade ist, dass dieses Jahr wahrscheinlich erstmals mehr Rohlinge als bespielte CD über die Ladentische gingen.
Deutsche Künstler hatten bis auf die Popstar-Produkte 'NoAngels' und 'Bro'Sis' wie auch dem Erfolgsrapper Samy Deluxe nicht viel zu sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, 2001, Cover, Überraschung
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
Das Internet läuft dem Fernsehen den Rang ab
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?