17.12.01 16:24 Uhr
 5
 

Transgas geht für 4,1 Milliarden Euro an RWE

Im Streit um die Übernahme des ehemalige tschechischen Staatsunternehmens Transgas konnte sich die RWE-Tochter RWE GAS durchsetzen und übernimmt nun für 4,1 Milliarden EURO das Unternehmen.

Der Preis erechnet sich aus dem etwa 9,5fachen des erwarteten Bruttogewinnes des kommenden Jahres. Positiv sei dieses Ereignis auch für die Aktionäre, da mit Gewinnen für die Aktie gerechnet werde.


RWE GAS hatte sich gegen den russischen Konkurrenten Gazprom (GAZ.FSE) und zwei Konsortien mit deutscher Beteiligung durchsetzen können.


WebReporter: Schoonie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Milliarde, RWE
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
US-Markteintritt von Lidl startet enttäuschend
Manager-Umfrage: Apple gilt als innovativstes Unternehmen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?