17.12.01 14:48 Uhr
 20
 

Endlich wieder US-Botschaft in Kabul

Seit heute weht die amerikanische Flagge wieder über einer Botschaft in Afghanistan.

Nach 12 Jahren Abstinenz hat Amerika endlich wieder eine Vertretung in Afghanistan. James Dobbins, amerikanischer Gesandter, eröffnete feierlich das Gebäude. Weiterhin kündigte er an, dass in einigen Wochen ein Botschafter folgen werde.

Die frühzeitige Eröffnung der Botschaft setzt Zeichen gegenüber der Welt, dass Amerika die Taliban vertrieben hat. Den verschiedenen Stämmen in Afghanistan wird aber auch signalisiert, dass ihr Land nun wieder als Staat anerkannt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blondebestien
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Botschaft, Kabul
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?