17.12.01 14:20 Uhr
 439
 

Shrek: Den Film selbst synchronisieren

Habt ihr euch nicht schon mal gewünscht, selbst den Text in einem Film zu sprechen? Bei der DVD von Shrek ist das nun möglich, denn ihr liegt ein neues Synchronisationsprogramm bei, mit dem man 12 Szenen mit seiner eigenen Stimme neu vertonen kann.

Die Software passt die eigens gesprochenen Texte so an, dass sie lippensynchron zum Film sind. Dies funktioniert, indem die gesprochenen Worte entsprechend angepasst (z.B. in der Länge) werden, ohne die Stimme dabei zu verzerren.

Ist das Werk vollbracht, kann man sich den Film mit seinen eigenen Synchronisationen ansehen. Falls ihr die DVD nicht besitzt, könnt ihr auch einzelne Szenen und das Tool selber auf http://www.shrek.com/... herunterladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schoonie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?