17.12.01 13:46 Uhr
 139
 

Zwei Bräute, ein Bräutigam: Massenschlägerei

Eine Hochzeit in Kenia endete jetzt in einer Massenschlägerei, weil es zwei Bräute aber nur einen Bräutigam gab.

Der Bräutigam, Peter Malaembiye, wollte eigentlich Lilian Anyango heiraten. Freunde und Verwandte wollten die Hochzeit gemeinsam mit dem Paar feiern. Das Aufgebot war bestellt und der Pastor wollte mit der Trauung beginnen.

Doch plötzlich stand mit Esther Atieno eine weitere Braut in der Kirche. Sie hatte von Malaembiye einige Jahre zuvor ein Kind bekommen. Die Situation eskalierte in einer Schlägerei, die erst die Polizei wieder auflösen konnte.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Masse, Massenschlägerei, Bräutigam
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?