17.12.01 13:42 Uhr
 13
 

Wohnungseinbruch durch Wildschwein

Am Montagmorgen ist ein leicht verletztes und offenbar panisches Wildschwein durch eine verschlossene Terrassentür gebrochen.

Anschließend wollte das Schwein durch die Eingangstür türmen. Dies gelang trotz mehreren Versuchen nicht, worauf sich das Tier auf dem selben Weg davon schlich, wie es gekommen war. Dabei verursachte der Schwarzkittel einen Sachschaden von 505 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klaey
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wohnung, Wildschwein
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab