17.12.01 11:44 Uhr
 37
 

Neues P4 Board mit DDR-Unterstützung

Die Firma Transcend hat in ihrer letzten Pressemitteilung ihr neues Board vorgestellt. Das erste für Pentium 4 ausgelegte Board auf dem Markt mit der neuen DDR-Ram-Unterstützung. Die offizielle Bezeichnung lautet 'Transcend TS-ABR4'.

Das Board verfügt über einen Onboard-Raid-Controller (optional) und es können bei dessen Deaktivierung bis zu 8 IDE-Geräte angeschlossen werden. Des Weiteren besitzt das Board natürlich Intels neue I845d Chipsatz, 5 PCI Steckplätze, 4xAGP und 4 USB.

Bis zu 2 GB an DDR RAM mit maximal 266 Mhz DDR Speichertakt werden von dem Board unterstützt. Der Preis hält sich ebenfalls noch recht gut in Grenzen und liegt derzeit bei 169 Euro (330 DM).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schoonie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DDR, Unterstützung, Board
Quelle: www.hartware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?