17.12.01 11:26 Uhr
 754
 

Speicherchips werden wieder teurer

Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats werden die Preise für Speicherchips erhoben. Zwischen 10 und 20 Prozent Preissteigerung kündigten die Hersteller Samsung Electronics und Hynix Semiconductor an.

Experten sehen darin eine Trendwende im Halbleitermarkt. Hier konnte man einen starken Preisverfall in diesem Jahr feststellen. Durch die steigende Nachfrage erhöhen nun die Hersteller die Preise für zum Beispiel DRAM-Chips, so ein Samsung-Sprecher.


WebReporter: alexdus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Speicher
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?