17.12.01 11:19 Uhr
 69
 

Behandlungsmöglichkeit für genetische Netzhaut-Degeneration entdeckt

Für die altersbedingte Makuladegeneration, welche zu Sehstörungen und Erblindung führen kann, ist ein Lösungsansatz entwickelt worden. Wissenschaftlern des Institute of Ophthalmology fanden dies heraus.

Die erfolgreiche Entdeckung gelang mittels Rattenversuchen und in Reagenzglas gezüchteten RPE-Zellen. Die neue Zellen konnten sogar die Sehkraft wiederherstellen.

Die Wissenschaftler sind, basierend auf diesen Ergebnissen, für die Zukunft nun sehr zuversichtlich, auch eine erfolgreiche Behandlung für den Menschen zu entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Behandlung, Netzhaut
Quelle: www.pressetext.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?