17.12.01 09:51 Uhr
 6.383
 

Nach Sarah Connors homosexuellen Vorwürfen - jetzt redet Udo Jürgens

Udo Jürgens ist ganz schön sauer über die Anschuldigungen von Sarah Connor in der Show von Harald Schmidt. Über die Vorwürfe wurde schon berichtet. Sarah hatte gesagt, Udo treibe es mit kleinen Jungs.

Udo Jürgens meinte dazu, er kenne Sarah nicht einmal und er gibt Sarah ein Chance. Er erwartet zumindest eine Entschuldigung von ihr. Sarah müsse in ihrem Leben noch einiges lernen, um in der Showbranche zu bestehen.

Auf die Frage, ob denn an den Anschuldigungen zur Homosexualität etwas dran sei, meinte Udo nur, seine Fans würden ihn lange genug kennen um zu wissen, dass da nichts dran sei.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Vorwurf, Homosexualität, Sarah Connor, Udo Jürgens
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Sarah Connor war von Bushido wenig begeistert
Sarah Connor nennt ihren neugeborenen Sohn Jax Llewyn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Sarah Connor war von Bushido wenig begeistert
Sarah Connor nennt ihren neugeborenen Sohn Jax Llewyn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?