17.12.01 08:25 Uhr
 120
 

Handys sind bei Autoaufbruechen begehrter als Brieftaschen.

Handys sind bei Autoaufbruechen begehrter als Brietaschen und Kreditkarten. Nach einer Statistik liegt bei Diebstaehlen aus Fahrzeugen immer noch die Stereoanlage an Nummer eins, gefolgt von Kleidungsstuecken, CD's, Werkzeug und Laptops.

Handys kommen in dieser Liste demnach schon an sechster Stelle, gefolgt von Taschen und Koffern, Sonnenbrillen, Brieftaschen und Kreditkarten.


WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Brief
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?