17.12.01 06:29 Uhr
 21
 

Pariser Hotel geht in Flammen auf und fordert Todesopfer

In Paris ist ein Hotel durch Brandstiftung in Flammen aufgegangen. Bei dem Feuer sind nach Angaben der Polizei vier Menschen getötet worden. Weitere acht Menschen verletzt, einer davon schwer.

Weitere Bewohner des Hotels wurden von der Feuerwehr gerettet.

Ein Mann wurde von der Polizei am Tatort festgenommen. Die Ermittlungen wurden umgehend eingeleitet.


WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paris, Hotel, Todesopfer, Flamme, Pariser
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?