16.12.01 23:03 Uhr
 40
 

Musik während der Operation beschleunigt Gesundung

Wie eine schwedische Untersuchung jetzt herausgefunden hat, ist Musik auch während Operationen hilfreich für die Patienten, auch wenn diese narkotisiert sind.

Frauen, die während einer Operation Meeresgeräusche hörten, brauchten weniger Schmerzmittel nachdem sie aus der Narkose erwachten. Diese Erkenntnis lässt darauf schliessen, dass das Gehirn während der Narkose aktiver ist als bisher angenommen wurde.

Die Erkenntnisse stammen aus einer Forschungsarbeit. In dieser bekamen 90 Frauen entweder Musik oder Naturgeräusche zu hören. Einigen der Patientinnen wurde auch einfach nur gut zugeredet, während man sie operierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Musik, Operation
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden
Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?