16.12.01 22:59 Uhr
 6.375
 

Bin Laden Video - wie er reingelegt wurde

Bin Laden sei vom CIA und seinen befreundeten Geheimdiensten in
eine Falle gelockt worden, so schrieb heute der 'Observer'. Am 9.November habe er das Interview dem Verräter, ein saudiarabischer Geistlicher, in einem Gasthaus in Kandahar gegeben.

In dem abgedunkelten Zimmer hätte Bin Laden, flankiert von 2 Gehilfen,
das Interview dem Verräter gewährt. Die Kamera sei vorher im Raum versteckt worden. Es war ein Meisterstück verdeckter CIA-Operation, mit Saudi-Arabiens - und Pakistans Hilfe.

Es wird vermutet,dass der Interviewer, der nicht aufstand, weil er von der Taille herab gelähmt ist, Ali S. Al-Ghamdi -ehemals Assistent-Professor
der Theologie in Mekka- war.Er sei umgedreht worden,nachdem er als
Randfigur in eine Frustrolle kam.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Laden
Quelle: www.observer.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?