16.12.01 22:58 Uhr
 303
 

Intel verliert 82-Millionen-Dollar-Klage

Nachdem Intel bereits vorgestern die Patentklage gegen VIA zurückgezogen hatte (SN berichtete), verlor Intel heute erneut eine 82-Millionen-Dollar-Patentklage in allen Punkten gegen die Firma 'Broadcom'.

In dem Streit ging es um 2 Patente die Broadcom angeblich verletzt haben sollte, zwar sprach das Gericht Intel zu, dass eines der Patente in ihrem Besitz sei, aber dass dieses von Broadcom in keinen Punkten verletzt werde.

Im zweiten Fall entschied das Gericht, dass das Patent weder in Intels Besitz ist, noch dass Broadcom es verletzt hätte, also eine deutliche Niederlage. Intel liess offen, ob sie gegen das Urteil Berufung einlegen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schoonie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Dollar, Klage, Intel
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?