16.12.01 17:31 Uhr
 1.109
 

Bayern München macht Alexander Zickler zum Sündenbock

Der FC Bayern in der Krise. Doch der Schuldige für die Niederlage in Rostock war schnell gefunden. Der FC Bayern macht nun Alexander Zickler zum Sündenbock.

Ottmar Hitzfeld zu der schlechten Torausbeute seines Stürmers: 'Wenn man wenige Torchancen hat muss man sie eben eiskalt verwerten. Wir hatten eine ganz ganz klare Chance durch Alexander Zickler. So ein Ball muss reingehen dann läuft das Spiel anders!'

Der Betroffene Zickler sieht es ein, dass er als der Sündenbock dargestellt wird. 'Hatten gute Chancen, zu gewinnen - Kritik an meiner Person ist angebracht' so der 27-Jährige.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Sünde
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?