16.12.01 17:04 Uhr
 1.441
 

Ständig stürzt der PC ab? So kann man es ändern

Alle klagen regelmäßig über Computerabstürze, einen 'Blue Screen of Death', oder einen schweren Ausnahmefehler. Die Gründe dafür können sehr vielfältig seien. Von Viren über falsche Treiber bis zum viel zu billigen Arbeitsspeicher.

Auch falsche oder zu schwache Kühler sind eine der häufigsten Fehlerursachen. Bei einem Hardwarefehler sollte man sich an den Händler wenden, denn einem selbst fehlen nötige Fachkenntnisse - obwohl oft nur Steckverbindungen nicht in Ordnung sind.

Windows XP wird als Betriebssystem empfohlen: Die Features Ereignisanzeige, Systemwiederherstellung und Treiber Rollback vereinfachen die Fehlersuche. Und das Gratistool TweakUI kann die Behebung stark erleichtern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden