16.12.01 15:42 Uhr
 23
 

Skispringen: Windbedingungen sorgen für Überraschung

Beim heutigen ersten Durchgang des Skispringen in Engelberg konnten sich die Top-Favoriten wegen wechselnden Windbedingungen nicht durchsetzen.

So sprang Sven Hannawald auf Platz 25. Etwas besser erging es Stefan Hocke, er erreichte Platz 19. Eine große Enttäuschung musste Martin Schmidt hinnehmen. Er kam nur auf Platz 48 und schaffte somit den Sprung in den zweiten Durchgang nicht.

Adam Malysz hingegen erkämpfte sich den vierten Platz, trotz eines starken Rückenwind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SecuriTY
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Überraschung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Alexis Sánchez wird von Einwurf-Ball getroffen und bekommt dafür Gelb
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt