16.12.01 15:21 Uhr
 65
 

IBM-Rechner für Opelentwicklung

Zur Untersuchung von Auffahr-Unfällen und für Aerodynamik-Tests hat sich das Opel-Entwicklungszentrum einen Highend-Rechner, dessen Wert im zweistelligen Millionenbereich liegt, zugelegt.

Damit überholt Opel die Konkurenz - zumindest hinsichtlich der Rechenleistung. Mit dem Rechner soll die Entwicklung neuer Fahrzeuge optimiert und beschleunigt werden.


WebReporter: puresgift
Rubrik:   Auto
Schlagworte: IBM, Rechner
Quelle: www.opel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?