16.12.01 04:25 Uhr
 197
 

Beckstein fordert Verbot von Milli Görüs

Während der bayerische Innenminister ein Verbot der islamistischen Organisation Milli Görüs fordert, sprachen sich Cem Özdemir (Die Grünen) und Karl Lamers (CDU) dagegen aus.

Özdemir ging es darum, nicht durch Verbot einer Radikalisierung der gemäßigten Strömungen in Milli Görüs Vorschub zu leisten. Lamers nannte die Forderung Becksteins «rechtlich fragwürdig und politisch falsch'.

Während Beckstein die Zielsetzung eines islamischen Gottesstaats in den Vordergrund rückte, geht es den Verbotsgegnern eher um taktische Erwägungen, die sich an der sehr hohen Mitgliederzahl der Organisation orientieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbot, Becks
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?