15.12.01 20:56 Uhr
 63
 

Neuartige Solarzellen - zum Beispiel für T-Shirts

Der Leipziger Physiker Lippold hat eine Möglichkeit gefunden, wie man hauchdünne und sehr leichte Folien mit Solarzellen versehen kann. Somit eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten in der Energiegewinnung.

So lässt sich diese Folie auf stark gekrümmten Arealen an Autos oder sogar auf T-Shirts anbringen. Somit könnten T-Shirts z.B. Strom fürs Handy oder den Mp3Spieler liefern. Auch das Zusammenfalten der Folie soll möglich sein.

Im Moment befindet sich das Projekt noch in der Pilotphase, doch Lippolds Firma 'Solarion GmbH' will im Laufe der nächsten vier Jahre mit einem Zehntel der geplanten Auslastung beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schoonie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Solar, T-Shirt, Shirt, Beispiel, Solarzelle
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?