15.12.01 18:37 Uhr
 3.598
 

Pro7: Es hagelt Kritik für die neue Show "Absolut Schlegl"

Am 16. Januar 2002 startet im Nachmittagsprogramm von ProSieben die neue Show 'Absolut Schlegl', moderiert von Tobias Schlegl. Anhand bereits existierender Vorabaufnahmen, eines sogenannten Piloten, gibt es jetzt schon kritische Stimmen.

Kritisiert wird vor allem: Die Sendung wird als 'Late Night Show am Nachmittag' ankündigt, kann aber keinerlei Atmosphäre vermitteln. In der viel zu großen und kalten Studiokulisse würde Moderator Tobias Schlegl sehr verloren aussehen.

Schlegl sei noch nicht in der Lage, eine einstündige Live-Sendung zu moderieren. Das sei er von VIVA her auch nicht gewöhnt. Bis zum Start der Sendung sollten, laut der Kritik, vor allem das Studio und die Rolle seiner Assistentinnen verbessert werden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Show, ProSieben
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?