15.12.01 16:43 Uhr
 17
 

Touristen können das Capitol in Washington wieder besuchen

Nach Milzbrandattacken auf einige US-amerikanische Politiker war das Capitol für Touristen nicht mehr zugänglich. Ab sofort ist das amerikanische Parlament jedoch wieder zu besichtigen. Allerdings dürfen sich Besucher nicht alleine umsehen.

In Form von betreuten Touren erhalten Touristen die Möglichkeit, den Sitz des Senats und des Repräsentantenhaus zu entdecken.
Das Weiße Haus ist nach wie vor nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Gerade in der Vorweihnachtszeit war der Sitz des Präsidenten ein Anziehungspunkt für Touristen, da das Gebäude sehr weihnachtlich geschmückt wurde. Wer das Weiße Haus virtuell erkunden möchte, hat unter http://www.whitehouse com/holiday bessere Chancen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tourist, Washington
Quelle: www.reise-preise.de