15.12.01 16:50 Uhr
 71
 

9 Krieger im Aufstand: bin Laden-Anhänger wollen Krankenhaus sprengen

Wie jetzt berichtet wird, wollen sich 9 verwundete Kämpfer der Al-Qaida nicht festnehmen lassen. Sie werden zurzeit im Krankenhaus behandelt und genau dieses wollen sie nun in die Luft sprengen.

Die eingelieferten Krieger hatten nur leichte Wunden, aber Handgranaten und Waffen immer dabei. Ein einzelner Pfleger versorgt die Kranken zur Zeit und mehr wird nicht gewehrt, heißt es von einem Chirugen.

Die Gruppe wurden vom Roten Kreuz eingeliefert und insgesamt waren es 19 Kämpfer(Pro-Taliban). Die 19-30 Jährigen scheinen keinen zu sich zu lassen und bei Röntgenaufnahmen wurden auch Granaten festgestellt. Das Bewachungspersonal kann nichts machen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Krank, Krankenhaus, Laden, Anhänger, Aufstand
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?