15.12.01 14:27 Uhr
 58
 

Eine Verfassung für Europa ?

Die Staats-und Regierungschefs der EU diskutieren heute in Laeken/Belgien über eine verfassungsgebende Versammlung für Europa, deren Vorsitzender laut allerneuester Meldung der ehemalige französische Staatspräsident Giscard d'Estaing werden soll.

Diese Versammlung, deren Mitglieder auch von den nationalen Parlamenten ernannt werden, soll einen neuen EU-Vertrag vorbereiten, der nicht nur Grundrechte für die Bürger, sondern auch Grundsätze einer gemeinsamen (Sicherheits-)Politik enthalten soll.

Am 1.März 2002 soll die verfassungsgebende Versammlung in Brüssel ihre Arbeit aufnehmen. Neben einer klaren Aufgabenverteilung zwischen EU und Nationalstaaten steht auch eine Direktwahl des EU-Ratsvorsitzenden zur Diskussion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frime
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Verfassung
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP
Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"
US-Admiral Scott Swift würde jeden Atomangriffsbefehl von Donald Trump ausführen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?