15.12.01 14:01 Uhr
 30
 

Sturm auf Tora Bora - 33 mutmaßliche El-Kaida Kämpfer getötet

Die Nordallianz hat ihren Sturm auf Tora Bora verstärkt. Dabei vielen 33 mutmaßliche Mitglieder der El-Kaida zu Opfer. Auch wurden gestern vier Anhänger von Osama bin Laden gefangen genommen.

Wie in der Quelle angegeben, wolle der Kommandeur mit den Kämpfer über die Gefangenen verhandeln. Die Truppen rücken mit der Unterstützung der USA weiter vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: suppenamt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Sturm, Kämpfer, El-Kaida
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Mutter verabreichte minderjähriger Tochter Heroin zum Einschlafen
Oberhausen: Aus Eifersucht schoss 17-Jähriger seiner Ex in den Mund
Bundesverfassungsgericht: Terror-Gefährder dürfen abgeschoben werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Mutter verabreichte minderjähriger Tochter Heroin zum Einschlafen
Quincy Jones erhält Millionen Dollar aus Michael Jacksons Nachlass
Oberhausen: Aus Eifersucht schoss 17-Jähriger seiner Ex in den Mund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?