15.12.01 13:49 Uhr
 57
 

20 Babys als Drogen-Schmuggler missbraucht

Den Behörden der USA gelang es jetzt gewaltigen und ekligen Drogenschmugglerring auszuheben. Die Drogen-Bande bracht das Kokain, sowie Heroin in Dosen für Babynahrung in die Staaten. Zum Teil wurden auch Babys gemietet gegen Drogen - zur Tarnung.

Der US-Staatsanwalt Patrick Fitzgerald erhob Anklage gegen ca. 35 Personen, unter ihnen auch Elternpaare, Lieferanten und die gesamte Organisation aus Panama und Jamaika.

Die Vermietung von Säuglinge sieht der Staatsanwalt als äußert schwerwiegend an. Ein Baby war erst 3 Wochen alt und insgesamt kamen in den Jahren von 1996-1999 rund 20 Säulinge zum Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Schmuggler
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?