15.12.01 12:52 Uhr
 700
 

USA: indizierte Videospiele werden schon an 7-jährige verkauft

Eine Untersuchung des amerikanischen Handelsministeriums hat ergeben, dass es für Minderjährige überhaupt kein Problem ist, an indizierte Video- und PC-Spiele zu gelangen.

In 78% der Fälle können Minderjährige die 'verbotene' Software kaufen, an Kinder unter 7 Jahren wird immerhin in 67% der Fälle verkauft.

Das Handelsministerium hat auf diese erschreckenden Zahlen reagiert und die amerikanischen Handelsketten in einem Brief dazu aufgefordert, besser auf die Alterskontrollen zu achten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SePa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Video, 7, Videospiel
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?