15.12.01 13:05 Uhr
 2.191
 

Juventus Turin spielt vor Geisterkulisse - nur 237 zahlende Zuschauer

Vor einer wahren Geisterkulisse spielte Juventus Turin am vergangenen Mittwoch beim Cup-Match gegen Sampdoria. Im Stadion delle Alpi, welches 69.000 Zuschauern Platz bietet, saßen während des Spiels nur 237 Fans.

Bei keinem Heimspiel in der 104-jährigen Vereinsgeschichte von Juventus Turin waren jemals weniger Zuschauer anwesend. Vizepräsident Roberto Bettega möchte sich nun mit den Fans über die Gründe für ihr Wegbleiben unterhalten.

Vermutete Gründe sind die Live-Übertragung im Fernsehen, das Spiel fand unter der Woche statt und die anhaltend niedrigen Temperaturen in Norditalien.


WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zuschauer, Geist, Juventus Turin, Turin
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin
Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin
Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?