15.12.01 12:37 Uhr
 62
 

Gina Wild spielt jetzt auf der Bühne

'Pornostars mit Liebeskummer' heißt das erste Stück von Gina Wild und die erste Aufführung fand unter den 200 Zuschauern viel Begeisterung. Geschrieben wurde das Zwei-Personen-Stück vom Autor Detlef Bothe, der auch selbst Schauspieler ist.

Szenen in weißer Spitzenunterwäsche sowie mit viel nackter Haut begeisterten das Puplikum sehr. Gina war bei ihrer Vorstellung sehr gut und hatte ihre Rolle sehr unter Kontrolle.

Das Stück spielt von einem männlichen und einem weiblichen Pornostar, die sich in der Pause unterhalten. Weitere Handlungen erfolgen natürlich nur platonisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: suppenamt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bühne, Wild
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"
NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?