15.12.01 12:07 Uhr
 110
 

War Winona Ryder's Verhaftung nur ein Mißverständnis ?

Winona Ryder's Anwalt Mark Geragos behauptet nun, nachdem sein Klient auf Kaution freigelassen wurde (SN berichtete), dass Ryder absolut unschuldig sei.

Die Schauspielerin habe nur Kleidungsstücke von einem Geschäft in ein anderes getragen.


Sie habe für jedes Teil eine Rechnung gehabt, diese jedoch nicht gleich hergezeigt.
Und auch für die gefundenen Schmerzmittel könne sie ein gültiges Rezept vorweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: drgary
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verhaftung, Winona Ryder
Quelle: entertainment.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Winona Ryder mit neuer Horror-Serie zurück
Johnny Depps Ex-Freundin Winona Ryder stärkt ihm im Rosenkrieg den Rücken
Winona Ryder wirkt auf neuen Fotos verhärmt und alt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Winona Ryder mit neuer Horror-Serie zurück
Johnny Depps Ex-Freundin Winona Ryder stärkt ihm im Rosenkrieg den Rücken
Winona Ryder wirkt auf neuen Fotos verhärmt und alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?