15.12.01 11:41 Uhr
 339
 

Bei -16 Grad im Freien schlafen: Scheidegger macht dies als Training

Der Schweizer Vincent Scheidegger hat eine besondere Art zu trainieren. Der 28 Jahre alte Extremsportler will im Januar am Sibirischen Eis-Marathon teilnehmen.

Damit er sich an die dort herrschenden Temperaturen gewöhnt, schläft er in seinem Schlafsack bei minus Graden im Freien.

Von den 134 Teilnehmern im letzten Jahr kamen gerade einmal 11 am Ziel an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, Grad, Freien
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?