15.12.01 08:22 Uhr
 18
 

Jetzt auch in Sachsen-Anhalt: Babyklappe und anonyme Geburten

Das katholische Netzwerk Leben schafft in Halle die erste Babyklappe Sachsen-Anhalts.
Die Babyklappen sollen ein Aussetzen von Neugeborenen und damit oftmals ihren Tod verhindern.

Halles 'Babynest' wird sich im Elisabeth-Krankenhaus befinden.
Start ist der 28. Dezember 2001.

Weiterhin sind nun in allen drei Geburtskliniken der Stadt anonyme Geburten möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Panikmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geburt, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Babyklappe
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
"Metabohème": Tele 5 sendet derbe "Anti-Late-Night-Comedyshow"
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?