15.12.01 08:22 Uhr
 18
 

Jetzt auch in Sachsen-Anhalt: Babyklappe und anonyme Geburten

Das katholische Netzwerk Leben schafft in Halle die erste Babyklappe Sachsen-Anhalts.
Die Babyklappen sollen ein Aussetzen von Neugeborenen und damit oftmals ihren Tod verhindern.

Halles 'Babynest' wird sich im Elisabeth-Krankenhaus befinden.
Start ist der 28. Dezember 2001.

Weiterhin sind nun in allen drei Geburtskliniken der Stadt anonyme Geburten möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Panikmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geburt, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Babyklappe
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?