15.12.01 04:39 Uhr
 43
 

US-Präsident Bush: Bin Laden Video ist nicht manipuliert

Der amerikanische Präsident George W.Bush dementiert Gerüchte, dass das veröffentlichte Video, auf dem der Saudi-Terrorist, Osama Bin Laden, seine Schuld an den Terror-Anschlägen des 11.Septembers beweist, manipuliert worden sei.

Bush habe das Video, welches man in Dschalalabad im November gefunden hatte, nicht sofort zeigen lassen wollen, entschloß sich letztendlich aber für eine Veröffentlichung, auf Grund des beinhalteten 'Schuldgeständnisses' von Osama bin Laden.

Wie SN bereits berichtete, äußert sich Bin Laden in dem gefundenen Amateur-Video zu den Anschlägen auf die USA. Dies zeige sich sowohl in seinen Handbewegungen als auch in seinen aufgezeichneten Kommentaren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Video, Präsident, George W. Bush, Laden
Quelle: www.focus.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?