15.12.01 04:23 Uhr
 218
 

Sex-Attacke auf die Homepage der Bonner CDU

Erneut wurde die Homepage der Bonner CDU Ziel von Hackern. Sie bauten auf der Page Banner ein über die Mann zu einem Erotik-Angebot gelangte. Schon vor einem Jahr gab es einen ähnlichen Fall auf der Homepage.

Damals entfernte man diese Links schnell wieder von der Homepage, diesmal reagiert man bei der CDU anders. Die Links bleiben drauf, da man im Internet ja sowieso ganz leicht zu Erotik-Angeboten gelangt.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sex, CDU, Attacke, Homepage, Attac
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?