14.12.01 23:08 Uhr
 33
 

Jugendliche bekommen 14 bzw. 16 Jahre Haft wegen Mord

Die beiden Jugendlichen, der 17-jährige Omar und seine 16-jährige Freundin Erika, hatten zwei Menschen umgebracht. In Novi Ligure hatten sie die Mutter von Erika und ihren zwölfjährigen Bruder erstochen.

Erika hatte versucht die Schuld auf den ausländischen Freund zu schieben. Er stammt aus Albanien, es kam zu einigen Protesten gegen Einwanderer. Das Gericht schickte beide für 16 bzw. 14 Jahre ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Mord, Jugend, Jugendliche, 14
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?