14.12.01 23:08 Uhr
 854
 

Überbleibsel des 1.Weltkriegs: Rekordmenge deutscher Munition entdeckt

Arbeiter in der belgischen Stadt Ypern fanden bei Kanalarbeiten den bisher größten Fund aus längst vergangener Kriegszeit. Sie stießen auf eine Riesenmenge an Munition, die aus Hinterlassenschaften des 1.Weltkriegs stammen, deutscher - versteht sich.

Die belgische Nachrichtenagentur meldete, dass belgisches Militär zur Ausgrabung des riesigen Sprengstoff-Lagers angefordert wurde. Die 17 Tonnen wurden inzwischen in 'Sicherheit' gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Rekord, Weltkrieg, Munition
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?