14.12.01 18:06 Uhr
 301
 

Bush will bin Laden unbedingt zur Strecke bringen

Der Präsident der USA George W. Bush hat sich jetzt im Bezug auf Osama bin Laden geäußert. Demnach will Bush den Terroristenführer auf jeden Fall fassen, ob tot oder lebendig wird sich zeigen.

Bush sagte energisch weiter: 'Ich weiß nicht, ob wir ihn morgen, in einem Monat oder in einem Jahr fassen werden, aber wir werden ihn fassen. Tot oder lebendig, das ist mir egal'.



Amerikaner sollen sich aber nicht verrückt machen lassen, denn wann genau der Mann gefasst werden kann, weiß keiner.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Laden, Strecke
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?