14.12.01 16:30 Uhr
 62
 

Berlin: Cannabisplantage und Aufzuchtanlage von Polizei ausgehoben

Wie jetzt bekannt wurde, ist der Polizei in Berlin ein Drogendealer ins Netz gegangen, der Cannabis selber hergestellt hatte.

Der Mann, im Alter von 30 Jahren, hat eine richtige Cannabisplantage gehabt, genauso wie eine Aufzuchtstation. Alles zusammen war vier Quadratmeter groß und stand in seiner Wohnung.

Wie die Polizei sagte, standen die Pflanzen schon in voller Blüte und der Mann hätte schon Haschisch und Marihuana daraus herstellen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Cannabis
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Afrikaner häutet, schlachtet und verspeist seinen vierjährigen Neffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?