14.12.01 16:15 Uhr
 44
 

Gigabyte mit Grafikchips von ATI

Das Magazin Reactor Critical berichtet, dass Gigabyte in Zukunft Grafikchips von ATI verwenden wird. Sowohl der alte Rage Pro, als auch die neuen Radeon Chips sollen verwendet werden.

Maya wird die neue Grafikkarte von Gigabyte genannt werden. Preise und Verfügbarkeit sind allerdings noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, ATI, Gigabyte, Grafikchip
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"
München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?